Dr. sc. med. Philipp Neidenbach

Tätigkeitsschwerpunkte:

Kniegelenk:

Gelenkersetzende Eingriffe:

  • Implantation von Teil- und Totalendoprothesen
  • Wechsel- und Revisionsoperationen

Gelenkerhaltende Eingriffe:

  • Arthroskopische Verfahren: Rekonstruktion der Kreuzbänder, Naht- und/oder Teilresektion der Menisken, knorpelchirurgische Eingriffe
  • offene Verfahren: Beinachsenkorrekturen, Operationen bei femoropatellarer Instabilität

Hüftgelenk:

  • minimalinvasive Implantation von Hüftprothesen
  • Revisionen und Wechsel von Hüftprothesen

Lebenslauf:

seit 2020: Praxispartner im Gelenkzentrum Zürich, Privatklinik Bethanien, Zürich

2016-2020: Oberarzt, Schulthessklinik Zürich, Hüft- und Kniechirurgie

2014-2016: Oberarzt, Spital Limmattal, Schlieren, Klinik für Orthopädie, Hüft- und Kniechirurgie

2015: FMH Titel: Eidgenössischer Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

2011-2013: Assistenzarzt, Schulthessklinik Zürich, Abteilung für untere und obere Extremitäten

2012: Promotion: Funktionelle und radiologische Ergebnisse nach konservativer Behandlung von Frakturen am proximalen Humerus und distalen Radius

2009-2011: Assistenzarzt, Spital Limmattal, Schlieren, Allgemeinchirurgie und Traumatologie

2007-2009: Project Manager und Medical Advisor, AO Foundation, Abteilung für klinische Forschung, AOCID, Davos/Dübendorf

2005 - 2007: Assistenzarzt, Klinik Gut Sankt Moritz, Orthopädie und Traumatologie

2004: Approbation an der Universität Leipzig