Beinachsen-Korrektur bei Kniearthrose

Umstellungs Osteotomie

Gelenkerhaltend kann bei jüngeren Patienten mit beginnender oder mässig ausgeprägter Arthrose auf der Innen- oder Aussenseite bei einer knienahen Beinfehlstellung durch Korrektur der Beinachse die Belastung auf den gesunden Abschnitt im Knie verlagert werden.

Die häufigste Form der einseitigen Arthrose ist die innenseitige Arthrose bei einer O-Beinfehlstellung. Hier wird in den meisten Fällen im Bereich des Unterschenkels eine Umstellungsosteotomie durchgeführt werden, bei der die Beinachse begradigt wird. Dies führt zu einer Entlastung des inneren Gelenkspaltes und für den Patienten eine deutliche Schmerzlinderung erzielen (Siehe Röntgenbilder rechts).

Nachdem vor Operation die Achskorrektur anhand von Röntgenbildern des ganzen Beines (Ganzbeinaufnahmen) geplant wurde, um Schnitthöhe und Korrekturgrad zu bestimmen, werden über einen kleinen Hautschnitt unter Röntgenkontrolle Zieldrähte eingebracht, entlang welcher der Unter- oder Oberschenkelknochen dann geschwächt wird. Danach wird der Knochen so lange aufgespreizt, bis die gewünschte Achskorrektur erreicht ist. Diese Position wird dann mit Hilfe einer dünnen Titanplatte gesichert, mit der zusätzlich noch Druck auf die Osteotomie gebracht werden kann, um eine schnellere und sichere Heilung zu gewährleisten.

Nach der Operation muss mit Hilfe von Gehstöcken eine Teilbelastung von 6 Wochen eingehalten werden.

Umstellungs Osteotomie
Gelenkzentrum ZH Schrauben

Kniegelenk

Philipp Neidenbach

Dr. scient. med. Facharzt FMH für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates Knie und Hüfte Seit Januar 2021 ist Dr. Philipp Neidenbach Partner im Team ...

Kniegelenk

Das Kniegelenk ist unser grösstes Gelenk und wird über ein ausgeklügeltes Zusammenspiel von Muskeln, Bändern, Sehnen und den Gelenkoberflächen gesteuert und stabilisiert. Innen- und Aussenmeniskus ...
Meniskus laesion

Meniskusriss

Die Menisken sind Strukturen aus Faserknorpel, die als „Puffer" zwischen Ober- und Unterschenkelknochen im Kniegelenk liegen. Durch die „Stossdämpferfunktion" des Innen- und Aussenmeniskus und die ...
Verletzungen des vorderen Kreuzbandes

Kreuzbandverletzung

Kreuzband-Verletzung Das vordere Kreuzband ist der zentrale Stabilisator und Bewegungskoordinator im Kniegelenk. Es sichert die Verschiebung des Ober- gegen den Unterschenkel und kontrolliert die Rotations- ...

Beinachsenkorrektur bei Kniearthrose

Beinachsen-Korrektur bei Kniearthrose Gelenkerhaltend kann bei jüngeren Patienten mit beginnender oder mässig ausgeprägter Arthrose auf der Innen- oder Aussenseite bei einer knienahen Beinfehlstellung durch Korrektur ...
Arthrose im Knie

Kniearthrose

Bei einer Arthrose dünnt der Knorpelbelag im Kniegelenk aus. Im fortgeschrittenen Stadium kann dieser vollständig fehlen, so dass der darunter liegende Knochen zum Vorschein kommt. ...

Knieprothese

Knie-Prothese Das Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Im Gelenk dienen die Menisken zur Stabilisierung und gleichmässigen Kraftübertragung von Ober- und Unterschenkelknochen. Sind die Menisken ...
Knie Revision

Knie-Revision

Revision der Knieprothese Das Knieteam vom Gelenkzentrum Zürich hat sich auf die Beurteilung von Patienten mit Beschwerden nach Knieprothesen (Zweitmeinungen) und Wechseloperationen von Knieprothesen (Revisionen) ...

Seitenbandläsion

Die Seitenbänder schützen das Kniegelenk davor zu weit nach innen der aussen einzuknicken. Zudem verhindern das Innen- und Aussenband bei gestrecktem Kniegelenk das Drehen des ...
repair anterior cruciate ligament ACL

Kreuzbandrevision

Kreuzband-Revision Bei weniger als 10% der Fälle kann es nach einem Ersatz des vorderen Kreuzbandes im Verlauf wieder zu einer Instabilität kommen. Gründe sind erneute ...

Knieteilprothese

Das Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Im Gelenk dienen die Menisken zur Stabilisierung und gleichmässigen Kraftübertragung von Ober- und Unterschenkelknochen. Sind die Menisken unfall- ...

Sportverletzungen am Knie

Sport und Verletzungen am Kniegelenk Das Knie ist in der Lage, sehr komplexe Bewegungen auszuführen. Bei einer äusseren Kräfteeinwirkung, beispielsweise bei einem Schlag gegen das ...

Kniegelenk - Weitere Informationen