Kniearthrose

Arthrose im Knie

Bei einer Arthrose dünnt der Knorpelbelag im Kniegelenk aus. Im fortgeschrittenen Stadium kann dieser vollständig fehlen, so dass der darunter liegende Knochen zum Vorschein kommt.

Knieverletzungen (z.B. ein Kreuzband- oder Meniskusriss) können das Auftreten der Arthrose, respektive deren Verlauf ebenso beschleunigen, wie eine abweichende Beinachse (X- oder O-Bein).

Die Kniearthrose verursacht typischerweise Schmerzen und Schwellungen bei Belastung. Im weiteren Verlau der Erkrankung kann es zu einer eingeschränkter Kniebeweglichkeit kommen.

Das Vermeiden von Stossbelastungen (z.B. beim Rennen), das Tragen bequemer Schuhe mit weicher Sohle und spezielle Schuheinlagen können ebenso helfen wie eine Gewichtsabnahme bei Übergewicht. Medikamente zur Schmerzlinderung und Entzündungshemmung, gegebenenfalls auch Infiltrationen in das Gelenk mit Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Medikamenten (Cortison oder Hyaluronsäure) bieten sich in der Anfangsphase an. Physiotherapie kann die Kniebeweglichkeit verbessern und die Schwellung reduzieren.

Wenn diese Behandlungen nicht ausreichen, kommen operative Massnahmen infrage.

Kniearthrose 01

Kniegelenk

Fabian von Knoch

PD Dr. med. Facharzt FMH für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates Knie- und Hüftchirurgie, Minimalinvasive Prothetik und Revisionschirurgie Privatdozent (PD) Dr. med. Fabian von ...

Kniegelenk

Das Kniegelenk ist unser grösstes Gelenk und wird über ein ausgeklügeltes Zusammenspiel von Muskeln, Bändern, Sehnen und den Gelenkoberflächen gesteuert und stabilisiert. Innen- und Aussenmeniskus ...

Philipp Neidenbach

Dr. scient. med. Facharzt FMH für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates Knie und Hüfte Seit Januar 2021 ist Dr. Philipp Neidenbach Partner im Team ...
Arthrose im Knie

Kniearthrose

Bei einer Arthrose dünnt der Knorpelbelag im Kniegelenk aus. Im fortgeschrittenen Stadium kann dieser vollständig fehlen, so dass der darunter liegende Knochen zum Vorschein kommt. ...

Urs Munzinger

Dr. med. Facharzt FMH für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates Knie- und Hüftgelenke Urs Munzinger ist Gründer des Gelenkzentrums Zürich. Durch seine langjährige Erfahrung ...

Knieteilprothese

Das Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Im Gelenk dienen die Menisken zur Stabilisierung und gleichmässigen Kraftübertragung von Ober- und Unterschenkelknochen. Sind die Menisken unfall- ...

Knieprothese

Knie-Prothese Das Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Im Gelenk dienen die Menisken zur Stabilisierung und gleichmässigen Kraftübertragung von Ober- und Unterschenkelknochen. Sind die Menisken ...
Meniskus laesion

Meniskusriss

Die Menisken sind Strukturen aus Faserknorpel, die als „Puffer" zwischen Ober- und Unterschenkelknochen im Kniegelenk liegen. Durch die „Stossdämpferfunktion" des Innen- und Aussenmeniskus und die ...
Verletzungen des vorderen Kreuzbandes

Kreuzbandverletzung

Kreuzband-Verletzung Das vordere Kreuzband ist der zentrale Stabilisator und Bewegungskoordinator im Kniegelenk. Es sichert die Verschiebung des Ober- gegen den Unterschenkel und kontrolliert die Rotations- ...

Beinachsenkorrektur bei Kniearthrose

Beinachsen-Korrektur bei Kniearthrose Gelenkerhaltend kann bei jüngeren Patienten mit beginnender oder mässig ausgeprägter Arthrose auf der Innen- oder Aussenseite bei einer knienahen Beinfehlstellung durch Korrektur ...
Knie Revision

Knie-Revision

Revision der Knieprothese Das Knieteam vom Gelenkzentrum Zürich hat sich auf die Beurteilung von Patienten mit Beschwerden nach Knieprothesen (Zweitmeinungen) und Wechseloperationen von Knieprothesen (Revisionen) ...
repair anterior cruciate ligament ACL

Kreuzbandrevision

Kreuzband-Revision Bei weniger als 10% der Fälle kann es nach einem Ersatz des vorderen Kreuzbandes im Verlauf wieder zu einer Instabilität kommen. Gründe sind erneute ...

Kniegelenk - Weitere Informationen