Ehrensymposium – Dr. med. Urs Munzinger

Am 9. September haben Dr. med. Urs Munzinger und das Gelenkzentrum Zürich zum Ehrensymposium an die Privatklinik Bethanien eingeladen. Dr. Urs Munzinger hat 47 Jahre orthopädische Chirurgie auf höchstem Niveau praktiziert. Er war langjähriger Chefarzt der Schulthess Klinik und gründete im Jahr 2009 das Gelenkzentrum Zürich in der Privatklinik Bethanien, bestehend aus einer führenden orthopädischen…

Weiterlesen

Kniegelenk – Sportunfall oder Arthrose (Vortrag Klinik Bethanien)

Das Kniegelenk ist im Alltag grossen Belastungen ausgesetzt. Dies kann im Lauf der Zeit zu einer Abnutzung des Knorpelbelages im Gelenk führen. Bei Verletzungen, z.B. durch sportliche Aktivitäten, kann es zu ebenfalls zu Schäden des Knorpelbelages kommen, häufiger jedoch zu Läsionen der Bänder des Kniegelenkes. In beiden Fällen führt dies zu Schmerzen, Schwellungen und einer…

Weiterlesen

Totale Kniearthroplastik

Streckapparatrekonstruktion mit Streckapparatallograft in der totalen Kniearthroplastik Die massive Streckapparatinsuffizienz ist eine schwerwiegende Komplikation nach totaler Kniearthroplastik. In dieser Übersichtsarbeit wird die Indikation und detaillierte Operationstechnik der Streckapparatrekonstruktion mit vollständigem Streckapparat-Allograft behandelt. Die Autoren präsentieren ihre Erfahrungen mit dieser Technik. Jede Form von relevanter Malrotation, Malalignement oder Instabilität der Knietotalprothese sollte prä- und intraoperativ analysiert…

Weiterlesen

Knieendoprothetik bei ACL-defizienten

Die mediale unikompartimentelle Knieendoprothetik bei ACL-defizienten Knien ist eine praktikable Behandlungsoption: in vivo kinematische Bewertung mit einem beweglichen Fluoroskop Zweck Die unikompartimentelle Knieendoprothetik (UKA), die zu einer ähnlichen Kinematik wie native Knie führt, ist der totalen Knieendoprothetik (TKA) funktionell überlegen. Ein ACL-Mangel wird jedoch allgemein als Kontraindikation angesehen. Der Hauptzweck dieser Studie war zu untersuchen,…

Weiterlesen

Knieoperation? Das Duo für alle Fälle

Wer sich für ein künstliches Kniegelenk entscheidet, tut dies, weil die Schmerzen unerträglich geworden sind, weil entspannte Bewegung kaum mehr möglich ist, und weil trotz allen herkömmlichen Massnahmen keine Besserung erreicht wurde. In den meisten Fällen verlaufen solche Operationen zur vollen Zufriedenheit der Patienten. Jeder fünfte Patient ist mit seiner Knieprothese allerdings nicht zufrieden. Dr.…

Weiterlesen

Knieoperation – ohne gewünschten Erfolg

Wer sich für ein künstliches Kniegelenk entscheidet, tut dies, weil die Schmerzen unerträglich geworden sind, weil entspannte Bewegung kaum mehr möglich ist, und weil trotz allen herkömmlichen Massnahmen keine Besserung erreicht wurde. In den meisten Fällen verlaufen solche Operationen zur vollen Zufriedenheit der Patienten. Jeder fünfte Patient ist mit seiner Knieprothese allerdings nicht zufrieden. Dr.…

Weiterlesen

Vermeiden von Komplikationen bei Knie-Totalprothesen-Operationen

Das patellofemorale Maltracking nach totaler Kniearthroplastik (TKA) kann durch eine detaillierte präoperative Analyse und intraoperative Berücksichtigung der individuellen patellofemoralen Führung vermieden werden. Die Streckapparatinsuffizienz nach TKA ist eine grosse Herausforderung auch für den erfahrenen Kniechirurgen. Patellofemorale Komplikationen sind trotz grosser Fortschritte in der Knieprothetik ein häufiger Versagermechanismus und Revisionsgrund nach einer totalen Kniearthroplastik (TKA). Die…

Weiterlesen

Einschränkungen nach der Kniegelenkersatz-OP

In ihrem täglichen Leben können die meisten Patienten ihren Aktivitäten ganz normal nachgehen – viele gehen sogar ihren gewohnten Sportarten wie Velofahren, Golfen, Wandern und sogar Skifahren nach. Risikosportarten wie Kontaktsport (z.B. Fussball) und Aktivitäten, welche eine hohe Stoss- und Schlagbelastung auf das Kniegelenk ausüben (z.B. Joggen) sollten vermieden werden. Alle anderen Bewegungsaktivitäten, welche eine…

Weiterlesen

Ziel und Erwartungen einer Knieprothese?

Der Verschleiss des Kniegelenkes – die Kniearthrose – hat sich in unserer zunehmend älteren und sportlich aktiven Bevölkerung zu einer regelrechten «Volkskrankheit» entwickelt. Die typischen Folgen sind Knieschmerzen bei Belastung und eine eingeschränkte Kniebeweglichkeit. Ziel einer Knieprothese Das Ziel einer Knieprothese ist die Beseitigung dieser Beschwerden bei fortgeschrittenerKniearthrose. In der Schweiz werden jährlich zirka 16…

Weiterlesen

Beschwerden nach der Knieprothesen-OP?

Die meisten Patienten sind mit dem Resultat nach Knietotalprothese sehr zufrieden, In den ersten Monaten nach Einbau einer Knieprothese empfinden viele Patienten gewisse Schmerzen und beobachten Schwellungen und eine Überwärmung des operierten Kniegelenkes. Der Heilungsprozess kann ein bis zwei Jahre in Anspruch nehmen. Dauerhaft beklagen gemäss internationalen Studien zirka 25 Prozent der Patienten mit Knietotalprothese…

Weiterlesen